Wie wirkt sich die Hefekonzentration auf die Gärung aus?